05971 984 7370 | Kontakt | Aktuelles

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen. Als Überweiserpraxis bieten wir Ihnen eine kollegiale Zusammenarbeit zum Vorteil und zur Zufriedenheit Ihrer Patienten. Wir arbeiten ausschließlich oralchirurgisch, daher kehrt Ihr Patient nach unserem ambulanten Eingriff zur weiteren Versorgung zu Ihnen zurück. Sollten Sie ein spezielles Anliegen haben, wenden Sie sich einfach direkt an uns. Gemeinsam finden wir die optimale Lösung.

 

Unser Ziel ist es, dass Ihre Patienten und Sie zufrieden sind!

Oralchirurgie

Unser Spektrum umfasst die komplette allgemeine Oralchirurgie: Weisheitszahn- und Zystenentfernungen, Wurzelspitzenresektionen, Abszesseröffnungen etc. ebenso wie Krebsfrüherkennung und Entfernung gutartiger Tumore.

Vollnarkosen, Sedierungsverfahren und modernste Lachgas-Sedierung führen wir auf Wunsch bei Kieferpunkt durch.

Telefonate zur Besprechung „auf kurzem Dienstweg” und ein ausführlicher Arztbrief nach jeder Behandlung sind selbstverständlich.

Implantologie

Wir bieten Implantationen mit allen Varianten des Knochenaufbaus an. Nach dem operativen Teil der Implantation und der Freilegung der Implantate erfolgt die Implantatversorgung dann in Ihrer Praxis. Auf Wunsch führen wir individuelle Fallbesprechungen durch. Denn eine enge Zusammenarbeit zwischen Chirurg/Implantologe, Ihnen als Zahnarzt und Ihrem Zahntechniker ermöglicht das funktionell und ästhetisch beste Ergebnis.

 

DVT-Diagnostik

Die Digitale Volumentomographie stellt bei den bildgebenden Diagnostikverfahren in der Zahn -, Mund- und Kieferheilkunde eine wesentliche Erweiterung des Leistungsspektrums dar, da diese Technik orale und maxillofaziale Strukturen komplett erfasst und dadurch umfassende Bilddaten für vielfältige Behandlungsfelder liefert. Unser DVT OP 3D Pro der PremiumMarke Kavo produziert hochauflösende, dreidimensionale Aufnahmen von Hochkontraststrukturen bei geringerer Metall-Artefaktneigung gegenüber CT-Bildern. Wir ermöglichen eine Schnittbilddiagnostik in allen Ebenen und eine räumliche 3-D-Rekonstruktion.

 

Als Behandler steht Ihnen unsere DVT-Diagnostik zur Verfügung, um Ihren Patienten modernste Diagnostik zu ermöglichen und Ihre Behandlungsplanung effektiver zu gestalten.

Wir bieten Ihnen:

  • Diagnosebilder von hoher Qualität
  • eine kurze Scanzeit und geringe Strahlenbelastung für Ihren Patienten sowie regulierbare Strahlenbegrenzung für verschiedenformatige Aufnahmen
  • digitale Übertragung der Bilddaten auf CD, die eine präzise und klare Wiedergabe der Informationen garantieren
  • alle Originaldaten auf CD, einschließlich eines Betrachterprogramms, mit dem Sie alle Bilder des Scans ohne Qualitätsverlust ansehen und bearbeiten können
  • die Daten können in Ihre Planungssoftware, wie z. B. Nobelguide, Med3D, oder Simplant-Materialise als Dicom-III-Datensatz eingelesen werden

Anwendungsgebiete

In unserem Fachbereich der Oralchirurgie nutzen wir die Digitale Volumentomographie für die Implantologie inklusive Augmentation und die Chirurgie:

  • Implantologie
    Darstellung der räumlichen Verhältnisse und des Knochenangebots für die Implantatplanung; exakte 3-D-Planung der Implantatpositionen
  • Augmentationen
    Beurteilung des vorhandenen Restknochenangebots, somit genaue Analyse und Kenntnis der intraoperativ zu erwartenden Situation und der notwendigen Maßnahmen. Darstellung der äußeren Weichteile und ihrer Lage zu dem darunter befindlichen Knochen. Die noninvasive Visualisierung  erlaubt, mit dem Patienten die Notwendigkeit bestimmter chirurgischer Behandlungen vor Implantation zu besprechen
  • Chirurgie
    Präoperative Beurteilung der Lagebeziehung des Canalis mandibulae zu verlagerten und retinierten Zähnen oder zu Zähnen vor geplanter WSR. Beurteilung von Ausdehnung und Form bei pathologischen Vorgängen mit Raumforderung im Kieferknochen

Auch in angrenzenden Spezialgebieten kann die Digitale Volumentomographie eingesetzt werden:

  • Endodontie
    Lokalisation der Wurzelkanäle und ihrer Verzweigungen inklusive exakter Vermessung (1:1) der Kanäle oder ihrer Abgangsstellen. Auffinden von Wurzelfrakturen. Genaue Diagnostik von via falsa. Die Diagnostik kann erschwert werden durch hochkontrastreiche Wurzelfüllungen oder metallische Stiftaufbauten, trotzdem bietet das DVT wesentlich schärfere Bilder als ein CT
  • Kiefergelenkdiagnostik
    Vollständige Darstellung der knöchernen Gelenkanteile
  • Kieferhöhlendiagnostik
    Präzise Darstellung der dem Zahn-, Mund- und Kieferbereich benachbarten Strukturen
  • ZMK in Zusammenarbeit mit Internisten 
    Genaue dreidimensionale Diagnostik des Zahn-, Mund- und Kieferbereiches vor Transplantation und kardiologischen Eingriffen
  • Ganzheitliche Medizin und Zahnheilkunde 
    Genaue Beurteilung von Herdgeschehen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich
  • Trauma
    Erkennen von Verletzungen der Zähne, des Zahnhalteapparates, der Kiefer, der Kiefergelenke und des Mittelgesichts
  • Lokalisation von Fremdkörpern 
    Auffinden von Fremdkörpern im dreidimensionalen Raum

Leistungsspektrum bei Kieferpunkt

  • Zahnentfernungen
  • Operative Zahnentfernungen
  • Weisheitszahnentfernungen
  • Wurzelspitzenresektion ggf. Wurzelfüllung
  • Freilegung Zahn
  • Zystektomie
  • DVT-Diagnostik
  • Schablonengestützte Implantate
  • Implantate
  • Knochenaufbau mit Eigenknochen und / oder Fremdmaterial
  • Eigenblutmembranen / PRGF Technik
  • PA-Chirurgie
  • Gewebetransplantate
  • Vestibulumplastik
  • Lippen- und Zungenbändchenplastik
  • Diagnostik unklarer Schmerzen
  • Probeexzisionen
  • Abszesseröffnung
  • Kieferhöhlen-OP
  • Krebsfrüherkennung
  • Entfernung gutartiger Tumore
  • Kieferorthopädische Implantate
  • Kieferorthopädische Zahnfreilegungen / Anschlingung
  • Ambulante Narkose ITN in Zusammenarbeit mit Anästhesie-Team
  • Sedierungsverfahren
  • Modernstes Lachgas-Sedierungsverfahren
  • Laserbehandlung